Wanna catch the dream? 

Bezeichnung auf den Etiketten: Germanico

Das ist Germanico Morales und seine Familie. Germanico wurde 1970 in der Nähe von Otavalo, Ecuador geboren. Seine Frau heißt Olga Morales und sie haben 4 Kinder, eine Tochter und drei Söhne. Das Mädchen wurde im Jahre 1992 geboren, ein Junge, welcher im Jahre 1997 und zwei weitere Jungen welche im Jahre 2003 geboren wurden.

 

Germanico lebt mit seiner Familie ca. 15 km von Otovalo entfernt, in einem sehr kleinen Dorf in den Bergen. Germanico baut Mais an, aber nur für den Eigenverbrauch und damit er auf dem Markt seinen Mais gegen andere Waren eintauschen kann. Das Haus und das Grundstück für den Maisanbau gehören Germanico.

image00263.jpeg

Bei der Produktion in der Werkstätte bei Germanico zuhause

germanico 2.PNG

Germanico und seine Familie zu Beginn unserer Zusammenarbeit

IMG_20200324_203047.jpg

Eines der wunderschönen Modelle der Produktion

WhatsApp%20Image%202019-09-27%20at%2000.

Dieses Foto entstand im Sommer 2019 bei dem Besuch in der Produktionsstätte von Germanico und seiner Familie.

Bei ihm zu Hause produziert er und seine Familie die Traumfänger. Dafür verwendet er Wasserplastikröhre für den runden Rahmen der Traumfänger, Leder und Federn von verschiedenen Hühnerarten und verziert sie mit handbemalten Keramikkugeln.

Germanico verkauft seine Traumfänger jeden Samstag auf dem Markt von Otavalo.

image00244.jpeg

Die Entstehung eines farbenfrohen Traumfängers aus Perlen

germanico.PNG

Germanico und seine Familie bei der Produktion