Suche

Wer steckt hinter Sarita?

Aktualisiert: 21. Jan.



Ich bin Sarah und wurde 1992 in Wien geboren.

Derzeit studiere ich Soziologie im Master an der Universität Wien und schreibe meine Masterarbeit zum Thema Fairtrade und soziale Differenzierung durch moralischen Konsum.

Mein Freund, Kirin versüßt mir das Leben bereits seit dem Jahre 2010.


Im Jahr 2013 entdeckte ich nach meiner ersten großen Reise die Leidenschaft fürs Reisen und Kirin und ich wanderten unter anderem auf den Spuren der Mayas, seiner Vorfahren, durch Lateinamerika.

Wir bereisten gemeinsam viele Länder und Kontinente und ich wurde gefesselt von den unterschiedlichen Kulturen und Lebensweisen der Menschen.  


Bereits seit einigen Jahren faszinierte mich das Unternehmen meines Schwiegervaters, Rene Espana (für mich nach all den Jahren wie mein zweiter Papa) und begann im Jahre 2018 erstmals etwas mitzuhelfen.


Im Sommer 2019 hatte ich die einzigartige Möglichkeit die ProduzentInnen kennen zulernen und gemeinsam mit Rene zu besuchen. Ich wurde sehr herzlich empfangen und aufgrund meines einmonatigen Aufenthaltes lernte ich die ProduzentInnen sehr gut kennen. Bald fiel mir auf das ich nur noch unter dem Namen "Sarita" gerufen wurde, was so viel bedeute wie kleine Sarah.

Ich bemerkte schnell wie viel unsere Arbeit für diese Familienbetriebe bedeutete und somit wurde mir klar dass ich dieses sinnvolle und wunderbare Unternehmen weiterführen möchte.


Bienvenidos a Guatemala - Kirin und ich an der Grenze von Guatemala

mit unserem ganzen Hab und Gut für zwei Monate.



Ich bin fasziniert von den farbenreichen Märkten in Mexico.



Ein ausgezeichnetes, typisches Frühstück in der wunderbaren Stadt Flores, Guatemala.


52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen